Der Begriff der Geldbearbeitung umfasst idR die an Geldbearbeitungsmaschinen durchzuführende gewerbsmäßige Bearbeitung, Zählung, Sortierung, Rollierung, Portionierung von Banknoten, Bündelung von Banknoten und Münzen, die Bearbeitung und kundengerechte Aufbereitung sonstiger Zahlungsmittel und Werte, die nach Bundesbank-Standard erforderliche Bundesbank gerechte Aufbereitung der Kundengelder zur Einzahlung, die Echtheits- und Umlauffähigkeitsprüfung der bearbeiteten Banknoten und Münzen, das Münzgeldhandling über Normcontainer als standardisiertes Ein- und Auszahlungsgebinde der Deutschen Bundesbank und die individuelle Versorgung der Kunden der Geld- und Wertdienstleister mit Kunden spezifischen Münzgebinden in und durch Geldbearbeitungszentren.

Unsere Mitglieder

 
Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V. (BDGW) © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.