Pressemitteilung der BDGW 07 / 2019

Berlin/Bad Homburg – Zu einem Meinungsaustausch trafen sich vor kurzem der Vorstandsvorsitzende der BDGW, Michael Mewes, und der Hauptgeschäftsführer der Vereinigung, Dr. Harald Olschok, mit Dr. Johannes Beermann und Stefan Hardt in der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Frankfurt zusammen.

Dr. Beermann ist das für den Zentralbereich Bargeld zuständige Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank, Stefan Hardt ist Leiter des Zentralbereichs Bargeld.

Michael Mewes dankte den Vertretern der Bundesbank für die zahlreichen Studien zum Bargeld, die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden. „Der damit verbundene Erkenntnisgewinn über die Kosten und den Nutzen von Bargeld ist enorm.“ Er lud Dr. Beermann ein, im öffentlichen Teil der Jahresmitgliederversammlung am 25. Juni 2019 in Leipzig zum Thema „Bargeld: Effizient, schnell und kostengünstig“ zu sprechen.

Das Programm zur Mitgliederversammlung finden Sie hier.

 


Brancheninformation (www.bdgw.de)
Der BDGW gehören zurzeit 33 ordentliche Mitgliedsunternehmen, mit insgesamt 86 Niederlassungen, und 32 außerordentliche Mitgliedsunternehmen an. Insgesamt verfügt die Branche rund 2.400 gepanzerte Spezialgeldtransportfahrzeuge und beschäftigt ca. 11.000 Mitarbeiter. Davon sind 2/3 im Geld- und Werttransport und 1/3 in der Geldbearbeitung tätig. Der Umsatz der gesamten Branche lag im vergangenen Jahr bei circa 600 Millionen Euro.

Unsere Mitglieder

 
Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V. (BDGW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok