Pressemitteilung der BDGW 03 / 2018

Berlin/Bad Homburg – Die Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste (BDGW) bedankte sich zum Abschied von Carl-Ludwig Thiele aus dem Bundesbankvorstand für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen acht Jahren. „Herr Thiele hat in seiner Amtszeit durch vielfältige Aktivitäten die Bedeutung des Bargeldes transparent und öffentlichkeitswirksam dargestellt“, so der BDGW Vorsitzende Michael Mewes. 

In vier Bargeldsymposien sei es Herrn Thiele und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelungen, eine vorher nicht dagewesene Aufmerksamkeit für das Bargeld zu erzeugen. Prominente Redner aus den unterschiedlichsten Disziplinen haben sich ausführlich und kompetent mit der Thematik beschäftigt. Auch die Studien der Bundesbank, die während Herrn Thieles Amtszeit entstanden sind, haben dazu geführt, dass umfassendere Kenntnis über das Zahlungsverhalten in Deutschland, den Nutzen von Bargeld und viele andere Aspekte vorliegen. „In zahlreichen Vorträgen hat Carl- Ludwig Thiele zwar auf die Neutralität der Deutschen Bundesbank in Fragen des Zahlungsverkehrs hingewiesen, gleichzeitig aber pointiert für das Bargeld Stellung bezogen“, so Mewes.
 
2014 konnte die BDGW im Frankfurter Römer mit Herrn Thiele das 25. Jubiläum der BDGW und in den Räumen der Hauptverwaltung Hessen der Deutschen Bundesbank gemeinsam einen Rückblick auf 50 Jahre Geld- und Werttransport in Deutschland feiern.

„Herr Thiele war in den letzten acht Jahren der „Mister Bargeld“ der Deutschen Bundesbank. Er war immer ein interessierter und aufmerksamer Gesprächspartner, der dafür gesorgt hat, dass wir uns von der Bundesbank wahrgenommen und ernstgenommen gefühlt haben.

Die BDGW wünscht Herrn Thiele weiterhin gute Gesundheit und mehr Zeit für seine Ehefrau und Familie.




Brancheninformation (www.bdgw.de)
Der BDGW gehören zurzeit 33 ordentliche Mitgliedsunternehmen, mit insgesamt 86 Niederlassungen, und 32 außerordentliche Mitgliedsunternehmen an. Insgesamt verfügt die Branche rund 2.500 gepanzerte Spezialgeldtransportfahrzeuge und beschäftigt ca. 11.000 Mitarbeiter. Davon sind 2/3 im Geld- und Werttransport und 1/3 in der Geldbearbeitung tätig. Der Umsatz der gesamten Branche lag im vergangenen Jahr bei circa 600 Millionen Euro.

Unsere Mitglieder

GS1 Germany GmbH
SP Sicherheitsprodukte Vertriebs GmbH
Apprich Secur GmbH
ZIEMANN SICHERHEIT GmbH
s-t-logistik-gmbh-co-kg
orfix International GmbH
ITT Industrie- und Transportschutz Thüringen GmbH
Westfälischer Wachschutz GmbH & Co. KG
Transposafe Systems Deutschland GmbH
ATLAS Versicherungsmakler für Sicherheits- und Wertdienste GmbH
vr-geldlogistik-und-service-gmbh
Howden Caninenberg GmbH Versicherungsmakler
PROSERVICE Dienstleistungsgesellschaft mbH
OSKAR SCHUNCK GmbH & Co. KG Assekuranz-Makler
security-service-uss-gmbh
GK Security Service GmbH Geld-, Wert- und Belegtransporte
prosegur-gmbh
goetz-geld-und-wertedienste-gmbh-co-kg
Stoof International Fahrzeugbau GmbH
Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH
 
Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V. (BDGW) © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok